Forschendes Lernen

Was ist ein Beweis? 

(http://dx.doi.org/10.5445/DIVA/2018-653)

Zur Vertiefung:

Laut Duden ist ein Beweis ein „Nachweis dafür, dass etwas zu Recht behauptet, angenommen wird; Gesamtheit von bestätigenden Umständen, Sachverhalten, Schlussfolgerungen“. Es ist in den Wissenschaften durchaus nicht immer eindeutig, was ein echter Beweis für eine Annahme ist. Fehlende Eindeutigkeit ist eher die Regel als die Ausnahme. Studierende sollten sich daher mit unterschiedlichen Studien ihres Faches auseinandersetzen, die für unterschiedliche Forschungsrichtungen stehen. Dozentinnen und Dozenten können Beispiele dafür im Seminar vorstellen oder sie von Studierenden vorstellen lassen. Studierende können darüber hinaus eigenständig recherchieren, was innerhalb ihrer Disziplin als gute Beweisführung gilt und warum.

Das Problem der Beweisführung wird hier genauer ausgeführt: Langemeyer_Kritik_der_Evidence_Beweis

DOI: 10.5445/IR/1000086262

Auch in aktuellen politischen Debatten wird mitunter ein Streit um echte oder nur vorgetäuschte Beweise geführt. Hier ein weiteres Beispiel.